lady_dalet (lady_dalet) wrote,
lady_dalet
lady_dalet

Технологии кладки камней - "opus implectum".



Вышла на каменную кладку ( с картинками) колодцев, каменных стен замков/зданий

Von Schalenmauerwerk mit Hinterfüllung wird gesprochen, wenn erst abschnittsweise die Schalenwände aufgemauert und danach die Vergussmasse eingestampft oder eingegossen wurde. Bei Verblendmauerwerk wurde zuerst die zwischen hölzernen Schalungswänden eingestampfte Mörtelmasse (opus caementicum) in Wandhöhe als freitragende Wand erstellt, welche nach dem Aushärten und Ausschalen mit Ziegel- oder Naturstein-Quadermauerwerk verkleidet (verblendet) wurde. Beide Varianten waren in der römischen Antike bekannt. Da bei dem hier im Foto gezeigten Mauerwerk Binderziegel eingesetzt sind, handelt es sich auch von außen sichtbar um Schalenmauerwerk; Binderziegel konnten bei nachträglicher Verblendung nicht mehr eingesetzt werden.

Шале переводится cкорлупа, но в данном случае речь о чешуйчатой кладке или облицовкe (опалубки) - т.е. в начале выкладываются камни в деревянных опалубках, затем смесь, закрепляющая камни


Тут примеры кладки камня/кирпичей.


Вместо бетона использовали песок, вулканические туфы, обоженный известняк.
Tags: мавр, технологии
Subscribe

  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 5 comments